Kursanmeldung-TemplateKursanmeldung-Template

Sie befinden sich hier:

  1. Bildungsangebot
  2. Ausbildung zum/zur Gruppenführer*in mit Prüfung
  • Ausbildung zum/zur Gruppenführer*in mit Prüfung

    Zielgruppe

    Personen, die die Qualifikationsstufe Gruppenführung erreichen wollen und in dieser Funktion durch die Kreisrotkreuzleitung als Gruppenführer/in vorgesehen werden. Die Ausbildung orientiert sich an der Ausbildung von Gruppenführern gem. FwDV 2 und hat zivilschutzbezogene Anteile.

    Inhalte

    •  Allgemeine Führungsgrundlagen
    • Einsatzregeln
    • Führungsvorgang (DV 100)
    • Führungsmittel
    • Einsatzabläufe
    • Vor und Nachbereitung von Einsätzen
    • Sicherheit im Einsatz
    • Übung am Planspiel

    Voraussetzungen

     Vor Teilnahme am Seminar ist verpflichtend zu erfüllen:

    • Abgeschlossene Einsatzkräftegrundausbildung (Module Einsatz, Erweiterte Erste Hilfe, Betreuungsdienst, Technik und Sicherheit, ABC-Grundausbildung; je nach fachdienstlicher Ausbildung entfällt das jeweilige Modul),
    • Abgeschlossene Fachdienstausbildung und erworbene Grundkompetenzen,
    • Teilnahme am Rotkreuz-Einführungsseminar und
    • Idealerweise zweijährige aktive Mitwirkung als Einsatzkraft (wie in DRK-Einsatzformationen, im Katastrophenschutz oder in vergleichbaren Tätigkeiten (z.B. bei Sanitätswachdiensten).

     Um nach erfolgreicher Teilnahme die Qualifikationsstufe Gruppenführung zu erreichen und als Gruppenführer/in benannt und als solche tätig zu werden, ist darüber hinaus nachzuweisen:

    • Teilnahme am Rotkreuz-Aufbauseminar (ab Ende 2022 verpflichtend) und
    • Teilnahme am Seminar Teamentwicklung und Konfliktmanagement (ab Ende 2022 verpflichtend).

    Lehrgangszeiten

    Der Kurs findet in drei Blöcken statt:

    Teil 1: 08. / 09.01.2022
    Teil 2: 22. / 23.01.2022
    Prüfung: 05.02.2022

    Die Kursteile an Wochenenden beginnen am Anreisetag um 09:30 Uhr und enden am Abreisetag gegen 17:30 Uhr. Der Prüfungstag beginnt um 9.00 Uhr und endet um 17:00 Uhr (während der Prüfung kann es zu nicht vermeidbaren Leerzeiten kommen).

    Sonstiges

    • Die Kursteile der einzelnen Ausbildungen werden als Block angeboten und sind nur als Block buchbar.
    • Wenn in den Vorjahren nur einzelne Teile besucht wurden und die Ausbildung abgeschlossen werden soll, ist eine Anmeldung für den zweiten Teil und Prüfung eines Blockes nur durch die FB Ausbildung per E-Mail möglich.
    • Der Erwerb der entsprechenden Qualifikation für den Rettungsdienst ist mit dieser Veranstaltung nicht möglich.
    • Bei erfolgreicher Teilnahme wird die Veranstaltung als Rettungsdienstfortbildung gem. § 5 Abs. 4 RettG NRW mit acht Fortbildungsstunden anerkannt.
    Termindetails
    Veranstaltungsnummer
    22012510
    Termin
    08.01.2022 - 05.02.2022
    Kursbeginn-/ende
    09:00 - 17:00 Uhr
    Preis
    Paketpreis
    920,00 EUR
    umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 22 UStG
    Lehrgangskosten (Ehrenamt)
    kostenlos
  • Warenkorb

    Ihr Warenkorb ist leer.

    Fachlicher Ansprechpartner

    Jan Gimbel
    Tel.: 0251-9739-354
    Email: jan.gimbel(at)drk-westfalen.de

    Lehrgangsverwaltung

    Sabine Jordan
    Tel.: 0251 9739-181
    Email: sabine.jordan(at)drk-westfalen.de

    Tagungsort

    DRK-Tagungshotel Münster gGmbH
    Sperlichstraße 27
    48151 Münster